Jahresrückblick 2013

Alles, was nichts mit Modellbau zu tun hat, also hier hinein.

Moderator: ollihase

Jahresrückblick 2013

Beitragvon ollihase » 2014-01-4,15:59

Weihnachtszeit und Silvester sind jetzt vorbei und wir freuen uns natürlich auf das neue Jahr.
Aber nicht desto trotz wollen wir das Jahr 2013 nochmals Revue passieren lassen und unsere Tops und Flops zu Papier bringen :-)

Jetzt mal wieder die Fragen in den Raum gestellt:

1. Welches war für Euch das interessanteste Modell 2013 in

a: 1/18
b: 1/43
c: 1/87
?

2. Welches Modell war ein Flop in

a: 1/18
b: 1/43
c: 1/87
?

3. Und was wünscht Ihr Euch so im Jahr 2014 von den Modellherstellern in

a: 1/18
b: 1/43
c: 1/87
?

Freue mich schon über Eure zahlreichen Antworten zu diesem Thema und bin gespannt, was Ihr so schreibt.


Es wäre sehr nett und auch im Intresse andere (Audi) wenn ihr euch Meinungen nicht nur auf eure Sammelgrößen bezieht, sondern auch zu den anderen Maßstaben eure Meinung abgibt.


Es lesen ja auch einige Leute von Audi im Forum, die sich auch hier mal Info, bzw. die Wünsche der Sammler anhören!!

Danke euch
Benutzeravatar
ollihase
Administrator
 
Beiträge: 1292
Registriert: 2008-08-20,10:56
Wohnort: Hohne

Re: Jahresrückblick 2013

Beitragvon Lambo-Man » 2014-01-4,18:59

Hallo Olli,
hier meine, natürlich sehr persönliche, Einschätzung der Modelle 2013

1. Welches war für Euch das interessanteste Modell 2013 in
a: 1/18 Otto Audi S1 Sport Quattro
b: 1/43 Minichamps Audi Sport Quattro in Malachitgrün
c: 1/87 Spark Audi RS7 (leider noch nicht für das gemeine Volk erhältlich)

2. Welches Modell war ein Flop in
a: 1/18 Bburago AUDI TTRS, weil er einfach nicht stimmt
b: 1/43 VW XL1, weil er einfach nicht zu bekommen ist
c: 1/87 der "exclusive" A6 in der Box in Sandfarbe (Preis zu hoch)

3. Und was wünscht Ihr Euch so im Jahr 2014 von den Modellherstellern in
a: 1/18 AUDI RS7 Sportback
b: 1/43 AUDI Studie "Cross Cabriolet Quattro" (eine schmerzliche Lücke, wenn sich da doch nur ein Hersteller finden würde !!!)
c: 1/87 Audi Fleetshuttle Quattro aus "Enders Game"

worauf ich mich dieses Jahr freue, weil es gute Chancen dafür gibt:
der neue TT in 1/87 und 1/43
der neue Lambo Huracan in 1/43
den AUDI RS7 von Spark (für das gemeine Volk)
einen Audi Coupe von OTTO in einer richtigen guten Farbe wie Rot oder Silber, den es bisher nur in Müllbeutel-Grau gibt
ein Audi Fleetshuttle Quattro aus "Enders Game" in 1/43

fröhliches Sammeln und
ein gutes neues Jahr 2014

Lambo-Man
Lambo-Man
 
Beiträge: 145
Registriert: 2008-10-26,18:18

Re: Jahresrückblick 2013

Beitragvon ocusch » 2014-01-4,23:04

Meine Einschätzung zu Modellautojahr 2013,

1. Welches war für Euch das interessanteste Modell 2013 in

a: 1/18 Das waren die S und RS Modelle (Sammle aber keine 1:18er mehr es sei den es sind streng Limitierte Modelle)
b: 1/43 Hier waren das auch die S und RS Modelle
c: 1/87 Natürlich die Modelle in den Presse-Boxen und noch einige andere
? 1/12 Der S1 Pikes Peak in beiden Varianten

2. Welches Modell war ein Flop in

a: 1/18 (keine Angabe)
b: 1/43 Schade Finde ich das es KEIN 1:43er Museum Mobile Jahres-Modell wieder gab (Ich finde man sollte die Auflage nur erhöhen von 100 auf ca. 200-250 Modelle)
c: 1/87 Finde es schade, das einige Modelle die es in den Presse-Boxen gegeben hat, nicht in den „freien Verkauf“ geschafft haben. Einige Modelle von denen, in anderen Farben, als es in den Presse-Boxen geben hat würden, sich sicher gut verkaufen lassen.
?

3. Und was wünscht Ihr Euch so im Jahr 2014 von den Modellherstellern in

a: 1/18 Den S1 Pikes Peak von Autoart oder Spark
b: 1/43 Weiterhin schöne Modelle und ein bisschen mehr Farbenpracht als nur silber, schwarz oder rot
c: 1/87 90 Imsa GTO, 200 Trans Am, noch weitere schone Studien von JB-Modelle und das mal wieder Renntransporter von Herpa auf dem Markt kommen

?

Viele Grüße Stefan
ocusch
 
Beiträge: 44
Registriert: 2009-02-21,13:56
Wohnort: Schauenburg

Re: Jahresrückblick 2013

Beitragvon Watz2004 » 2014-01-5,14:09

Hallo Olli!
2013 ist vorbei und einige Modelle sind zu meiner Sammlung dazu gekommen.
Da ich ausschließlich, bis auf ein Modell in 1:43, Modelle in 1:87 sammele. Werde ich mal mein bestes geben.
Welches war das interresanteste Modell in 2013.
A. -
B. Der Audi Quattro Techno Classica 2013
C. Der Audi R8 Mattlock ( was für eine Wahnsinns Bedruckung ). Audi Sport Quattro Rallye Monte Carlo 1985.

Welches war ein Flop in 2013.
A. -
B.-
C. Audi A6 Avant "Exclusive Edition" Sandbeige ( keine Chromfarbenen Felgen wie bei der Limousine ).

Was ich mir für 2014 wünsche.
A. -
B. Audi 80 GTE Baujahr 1983 Techno Classica 2014
C. Audi R8 Spyder "Mattlock" ( im Flyer in der Verpackung vom R8 schon abgebildet ).
Das uns Fans, die möglichkeit gegeben wird, Aktuelle Presseset´s bei Audi zu kaufen und nicht für horende Preise bei einem Auktionshaus mit E... zu ersteigern.
Auf die Dauer macht es keinen Spaß und man überlegt es sich genau was man will oder was man sich leisten kann ( Audi A8, Audi Le Mans, Audi Alpen Tour, ... ).

Viele Grüße Karsten.
Watz2004
 
Beiträge: 71
Registriert: 2010-09-14,21:39
Wohnort: Lahnau

Re: Jahresrückblick 2013

Beitragvon audifreak » 2014-01-5,16:50

Hallo Olli,

hier ist meine Wunschliste:

1. Welches war für Euch das interessanteste Modell 2013 in

a: 1/18 Audi R8 LMS
b: 1/43
    - Audi A1 ("S1") Quattro gletscherweiß (1 of 333)
    - Audi RS5 DTM
    - Audi RS7
c: 1/87
    - Audi RS6 Avant
    - Audi RS7 (allerdings ist die Verarbeitungsqualität bei Spark ausbaufähig)
    - Presseset Alpentour

2. Welches Modell war ein Flop in

a: 1/18 -
b: 1/43 - Audi A6 Allroad
c: 1/87
    - Audi A5 Sportback Kobaltblau
    - Modelle mit chromfarbenen Felgen
-


3. Und was wünscht Ihr Euch so im Jahr 2014 von den Modellherstellern in

a: 1/18
b: 1/43
c: 1/87
    - Audi A1 ("S1") Quattro gletscherweiß (1 of 333)
    - Audi R8 LMS
    - Audi RS5 DTM
    - Autorenntransporter DTM






Es wäre sehr nett und auch im Intresse andere (Audi) wenn ihr euch Meinungen nicht nur auf eure Sammelgrößen bezieht, sondern auch zu den anderen Maßstaben eure Meinung abgibt.

Es lesen ja auch einige Leute von Audi im Forum, die sich auch hier mal Info, bzw. die Wünsche der Sammler anhören!!


Pressesets
Das wäre ja echt schön, wenn jemand von Audi mal auf die Wünsche der Sammler eingehen würde.
Bislang zeichnet sich das ja ganz anders ab. Mittlerweile müssen die doch schon unzählige Anfragen bzgl. der Pressesets in 1:87 erhalten haben. Allein dadurch sollte schon klar sein, was der Markt wünscht.

Ich finde es ja auch gut, dass die Medienvertreter ein Andenken für deren Testfahrt in Form eines Pressesets bekommen. Audi kann doch die gleichen Modelle (in gleicher oder anderer Farbe) dem Sammler anbieten. Audi könnte ja auch bei der Bestellung der Pressemodelle 250 Modelle mehr bestellen und als eine Art limitierte Serie im Shop anbieten.

Bei dem A6 Avant in Sandbeige oder der exclusive Edition hat man das mit der Limitierung ja schon versucht, es war nur das falsche Modell (aus meiner Sicht nicht spektakulär genug). :|


Im Laden sind nur die Serienmodelle in 1:87 erhältlich, die sich auch Otto-Normalo leisten kann... A1 ... A3 ... Q3...Q5 usw... und auch nur in den gängigen Farben...wahrscheinlich mit dem Gedanken, dass sich jemand sein Auto auch noch in 1:87 hinstellt. (Der R8 stellt dabei eine absolute Ausnahme dar.)
Der richtige Sammler möchte aber in der Regel nicht nur ein 0-8-15 Auto, sondern auch etwas Besonderes.... etwas besonderes wie die RS-Modelle.
Man sieht ja am R8 (1:87), dass dieser sich in verschiedenen Farben verkauft... wobei wahrscheinlich nicht jeder einen vor der Tür hat ;)
Die "RS" Modelle sind genauso besonders und würden den Sammler finden.
Warum bringt man nicht die "RS" Modelle ( RS5, RS6 und den RS7) in den Shop, wenn die Gieß-Formen sowieso schon bei den Herstellern (Spark/Herpa) existieren? Ich bin mir sicher, dass diese mehr Absatz in 1:87 finden würden, als die Serienmodelle.

Qualität
Ich würde mir wünschen, dass bei den Modellen (spez.. Spark) etwas mehr auf die Verarbeitungsqualität geachtet wird. Einen RS7 Schild kurz unter der Motorhaube wird man wohl bei einem Fahrzeug in 1:1 nicht finden.

Farbvariationen
    - Ich würde mich auch freuen, wenn Audi bei den exklusiven Modellen Individualfarben bringt.
    Beispiel: Imolagelb, Mystic Blau, ...
    - ich würde mir auch wünschen, dass alle Modelle im Audi-Shop lackiert sind und nicht nur der Kunststoff zuvor eingefärbt wird (Audi R8 Brillantrot)

audifreak
 
Beiträge: 58
Registriert: 2013-01-15,21:52

Re: Jahresrückblick 2013

Beitragvon ollihase » 2014-01-5,23:55

1. Welches war für Euch das interessanteste Modell 2013 in

a: 1/18 für mich waren das die Otto Modelle

b: 1/43 Herpas neue Serie von Audis in 1/43

c: 1/87 da gab es für mich eine Menge, ob es die Pressemodell waren oder auch die Kleinserie von JB-Modellautos

? und in 1/10 natürlich den Audi Sport Quattro von Otto

2. Welches Modell war ein Flop in

Flops gab es für mich eigentlich keine in alle Maßstäben,
wäre schön wenn die Otto Modelle irgendwann mal Türen und Hauben zum
öffnen bekommen :-)


3. Und was wünscht Ihr Euch so im Jahr 2014 von den Modellherstellern in

a: 1/18 weitere Otto Modelle da sie vom Preis sehr interessant sind

b: 1/43 hier fehlt irgendwie eine neue Serie zum Sammeln , vielleicht ne Serie mit besonderen Farbe eine gering Auflage ,die dann auf sich aufbaut
wie z.B. Museums Modelle gibt es ja leider nicht mehr, SOP ist auch schon was feines und die Serie von der Tradition läuft ja auch sehr gut
und natürlich das Weihnachtsmodell was es jeder Jahr von der Quattro GmbH gibt

c: 1/87 Hm, fehlen tun mir hier mal etwas gewagt Farben in den PC-Boxen von Audi, in 1/43 sind da bei einigen Modellen doch die schöneren Farben vertreten
Frage mich natürlich auch, wieso es keine Spark Modelle über die Quattro gibt, dort hat man doch bestimmt die möglich kleine Auflagen zumachen
und wenn die abgekauft ordert man einfach nach. Geht ja bei dem Audi Sport Quattro S1 im Museum auch :-)
vielleicht auch mal wieder was aus der Motorsport Abteilung, da gab es ja schon lange nicht mehr,
als Beispiel ja nur mal den Audi R8 LMS, es gibt ihn in 1/18 und 1/43 von Spark.
warum den auch nicht in 1/87 als eine Auflage von 250 Stück und alle 3-4 Monate ein neues Modell
(somit freut sich ja der Sammler auf immer wieder auf ein schönes neues buntes Modell)
um noch ein Beispiel zubringen dieser Beitrag mit Bildern im Forum :Audi A3 im Sportdress
und irgendwo an einem Tannenbaum habe ich in Ingolstadt mal Weihnachtkugel mit Silber Audis in 1/87 gesehen :-)
Benutzeravatar
ollihase
Administrator
 
Beiträge: 1292
Registriert: 2008-08-20,10:56
Wohnort: Hohne

Re: Jahresrückblick 2013

Beitragvon n0rm4n » 2014-01-6,20:29

1. Welches war für Euch das interessanteste Modell 2013 in

a: 1/18 Otto S1
b: 1/43 RS5 Cabrio, RS6 Avant, RS7
c: 1/87 schöne Bunte Farben der Modelle. Da beneide ich die Sammler des Maßstabes
?

2. Welches Modell war ein Flop in

a: 1/18 Der angekündigte Audi RS6, der dann doch bisher nicht kam. Dann brauch man ihn auch nicht ein halbes Jahr zuvor in den Onlineshop platzieren. :(
b: 1/43 Die ganzen S Modelle von Pr043 und den neuen S3 etc, die so unverschämt teuer sind.
c: 1/87
?

3. Und was wünscht Ihr Euch so im Jahr 2014 von den Modellherstellern in

a: 1/18 Weitere Ottos
b: 1/43 Buntere Farben. Ist doch einfach immer noch trist. :(
c: 1/87
?
Benutzeravatar
n0rm4n
 
Beiträge: 973
Registriert: 2009-05-21,21:01

Re: Jahresrückblick 2013

Beitragvon AudiRS3 » 2014-01-7,00:43

1. Welches war für Euch das interessanteste Modell 2013 in

a: 1/18 Keine Modelle die mein Interesse geweckt haben
b: 1/43 Keine Modelle die mein Interesse geweckt haben
c: 1/87 Hier gibt es natürlich mehrere. Spark Audi Sport Quattro Rallye Monte Carlo 1985
Sowie einige Pressesetmodelle. Was mich persönlich noch sehr gefreut hat ist der Herpa 024532 / 034531 Audi A1 "Audi Original Zubehör" (Wobei man dieses Modell noch hätte ein kleinwenig verbessern können indem man den Dachspoiler der bei den Wörthersee Modellen Audi Competition Kit, Wasserwacht und dem A1 Greuther Fürth verwendet wurde mit draufgemacht hätte.)

2. Welches Modell war ein Flop in

a: Bei 1/18 kenne ich mich nicht wirklich aus so das ich da kein Urteil abgeben kann.
B: 1/43 ganz klar die 1:43 Modelle von Herpa. Herpa soll sich mehr auf ihren eigentlichen Masstab 1:87 konzentrieren, und diese Modelle verbessern anstatt in den Masstab 1:43 einzusteigen der bei den damaligen Modellen schon heftig nach hinten los ging.
c: 1/87 ein Flopp? Was mir persönlich gar nicht zusagt sind die Modelle mit den verchromten Felgen, diese werden bei mir sofort getauscht. Und das Modell Audi A3 Cabrio (ich bin kein Cabrio Fan. Da fehlen die Dächer. Diese sollten wie bei einigen älteren Herpa Modellen seperat mitgeliefert werden.


3. Und was wünscht Ihr Euch so im Jahr 2014 von den Modellherstellern in

a: 1/18 Interessiert mich nicht wirklich
b: 1/43 ist weniger interessant für mich
c: 1/87
Herpa :
* Mehrere RS Modelle (der Abverkauf der RS3 Sportback Modelle zeigt ja deutlich das diese Modelle sehr gefragt sind.
* Des weiteren wie oben genannt eine Überarbeitung der Modelle 024532 / 034531 Audi A1 "Audi Original Zubehör" mit dem Dachspoiler. Und viele weitere Farbvarianten von diesem Modell.
* Viele weitere interessante Farbvarianten die es im Original auch gibt. Habe letztens bei Audi einen neuen Audi A3 Sportback in der Farbe in shirazrotmetallic gesehen, diese Farbe sagte mir sehr zu und diese Farbe wünsche ich mir bei mehreren Herpa Modellen.
* Der nächste Wunsch wäre dann der Audi A3 Sportback e-tron in einer neutralen Farbe ohne der e-tron Aufschrift.
* Noch ein Wunsch wäre der Audi A3 Sportback sowie weitere Modelle mit einem Panorama Glasdach wie beim Herpa Modell 091268 Audi A3 Sportback "BRK Ingolstadt" angedeutet ist.
* Bei den zukünftigen Cabrio Modellen die Dächer mitzuliefern (wie bei Mercedes CLK, SLS AMG, SLK, SL-Klasse, BMW Z4, Z8, Z3 und 325i Cabrio schon der Fall war. Verkauft sich dann auch viel besser.
* Im Moment fällt mir grade nicht mehr ein.

JB Modellautos
viele weitere Studien.

Spark
mehr Rallye Modelle
AudiRS3
 
Beiträge: 40
Registriert: 2012-12-3,18:10

Re: Jahresrückblick 2013

Beitragvon Alex Dürr » 2014-01-7,16:27

Hallo Leute,
vieles kann ich hierzu nicht beitragen, da mein Sammelschwerpunkt doch nur 1/87 Audi Modelle sind, wobei das ein oder andere Modell schon reizvoll wäre.

1. Welches war für Euch das interessanteste Modell 2013 in

a: 1/18
b: 1/43
c: 1/87 die ganzen Spark Modell ob Serienmodelle oder Werbemodelle aus den einzelnen Set's, hat den Jagdinstinkt wieder geweckt
?

2. Welches Modell war ein Flop in

a: 1/18
b: 1/43
c: 1/87 Keines, müssen doch froh sein, das Audi oder die Modellautohersteller hierfür noch Geld in die Hand nehmen und Modelle in Auftrag geben bzw. umsetzen
?

3. Und was wünscht Ihr Euch so im Jahr 2014 von den Modellherstellern in

a: 1/18
b: 1/43
c: 1/87 Näturlich mehr Modelle von Spark für jeder Mann egal ob Werbe- oder Serienmodell, Weiterführung der LMP1 Modelle Jahrgang 2014

Ansonsten euch ein tolles 2014 mit vielen interessanten Modellen, Sets .......... usw.
Gruß
Alex
Alex Dürr
 
Beiträge: 61
Registriert: 2010-01-29,19:59

Re: Jahresrückblick 2013

Beitragvon Erik_Quattro » 2014-01-7,18:44

1. Welches war für Euch das interessanteste Modell 2013 in

a: 1/18 - Otto Models Audi Quattro Coupé in grau-grün fande ich sehr edel
b: 1/43 - Audi A4 von Minichamps in teakbraun
c: 1/87 - ich hab keinen Plan von 1:87 - aber ich habe einen kleinen roten Audi R8 bei der Börsen-Lotterie in Ingolstadt gewonnen...den find ich toll ;)
?

2. Welches Modell war ein Flop in

a: 1/18 - eigentlich is mir der Maßstab mittlerweile Wurscht...aber ich stehe generell nicht so auf die ganzen Renn-Sport- und Rally-Modelle, deshalb hat mich der Audi S1 ziemlich kalt gelassen.
b: 1/43 - als absoluten Flop und auch ein bisschen dreist finde ich den imolagelben RS4 von Minichamps für ausbeuterische 59€ - was soll'n das???? Dafür sammle ich, oder was?...um ein echtes Sammlerstück neu aufgelegt zu bekommen... das und die aktuelle Preislage der Minichampsmodelle verstehe ich nicht so ganz... muss ich aber auch nicht.

c: 1/87 - keinen blassen Schimmer
?

3. Und was wünscht Ihr Euch so im Jahr 2014 von den Modellherstellern in

a: 1/18 - da ich in diesem Maßstab meine Sammlung nahezu vollständig aufgelöst habe ist es mir eigentlich egal... aber ein Audi A4 B5 in jaspisgrün ware etwas, wo ich noch einmal zuschlagen würde.
b: 1/43 - den aktuellen RS4 von Minichamps in sprintblau limitiert - DANKESCHÖN ;)
c: 1/87 - ????
?
Bild

Nein ich gehör nicht zur Signatur...Ich putz hier blos!


Meine 1:43er Audi Sammlung gibts auf http://erik-pruestel.de/
Benutzeravatar
Erik_Quattro
 
Beiträge: 142
Registriert: 2011-04-1,12:49
Wohnort: Fürstenfeldbruck

Nächste

Zurück zu Off Topic

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 18 Gäste

cron